Willisauer Gspöriwäg

Barfuss macht Spass.

Körper und Geist werden auf dem „Gspöriwäg“ (Barfussweg) des Archehofs Russberg erfrischt. Barfuss geht es über Steine, Holzschnitzel, durch Matsch, Wiesen und durch einen Bach.

Zum Schluss werden die Füsse in der „Söibötti“ gewaschen. Der „Gspöriwäg“ ist ab Ende April bis Ende Oktober für jederzeit zugänglich. Führungen sind für Gruppen auf Voranmeldung jederzeit möglich.

Ein Rundgang dauert ca. 1/2 Stunde und ist für Einzelpersonen und Familien gratis (freiwilliger Unkostenbeitrag).
Gruppen: Fr. 5.00 pro Person

Auskunft
Familie Kreienbühl
Russberg, 6154 Hofstatt
041 978 15 24
www.archehof-russberg.ch

Kusi

Barfuss sein ist für mich eine lieb gewonnene Freiheit. Schuhe gehören für mich aber auch zum Leben. Beruflich geht es nicht ohne. In meiner freien zeit bin ich aber meistens barfuss unterwegs. Und ja - auf dieser Homepage gibt es keine echten und unechten Barfussläufer. Mir ist wichtig das man es einfach tut so oft man kann. Wie man es macht, ist absolut nebensächlich. Ich wünsche Euch allen ganz viele Barfusszeiten. Und denkt daran - was andere dazu sagen interessiert Euch nicht. Ihr macht es für Euch. Und dann stimmt es.

Das könnte Dich auch interessieren …