SRF-Beitrag: Frieren für die Gesundheit

Barfuss macht Spass.

Vor einigen Tagen, als uns die sibirische Kälte im Griff hatte, meldete sich das Schweizer Fernsehen bei uns. Sie suchten eine barfüssige Person, welche für einen Beitrag für die Nachrichtensendung 10vor10 mitmachen möchte. Ich habe daraufhin einen Aufruf gestartet. Obschon die Reaktionszeit sehr kurzfristig war, hat sich anscheinend jemand beim SRF gemeldet. Daraus ist dann ein kleiner Beitrag geworden, welcher meiner Meinung nach sehr gelungen ist.

Ihr könnten den Beitrag direkt auf der Homepage von Beitrag auf SRF anschauen.

Kusi

Barfuss sein ist für mich eine lieb gewonnene Freiheit. Schuhe gehören für mich aber auch zum Leben. Beruflich geht es nicht ohne. In meiner freien zeit bin ich aber meistens barfuss unterwegs. Und ja - auf dieser Homepage gibt es keine echten und unechten Barfussläufer. Mir ist wichtig das man es einfach tut so oft man kann. Wie man es macht, ist absolut nebensächlich. Ich wünsche Euch allen ganz viele Barfusszeiten. Und denkt daran - was andere dazu sagen interessiert Euch nicht. Ihr macht es für Euch. Und dann stimmt es.

Das könnte Dich auch interessieren …