Rund um den Karenstock

Barfuss macht Spass.

Man muss mit der Zeit gehen. Deswegen habe ich zum ersten mal ein Video für Youtube aufbereitet und möchte es euch natürlich auch hier präsentieren.

Für die Wanderung fuhr ich nach Studen in den Kanton Schwyz. Studen liegt gleich neben Unteriberg (Hoch-Ybrig). Und ja, ich schäme mich etwas, denn ich bin mit dem Auto nach Studen gereist. Normalerweise nehme ich die öffentlichen Verkehrsmittel. Mein Auto benötige ich sonst nur für die Arbeit.

Parkiert habe ich bei der Kirche in Studen. Das ist übrigens ein guter Tipp wenn ihr mal mit dem Auto unterwegs seit und keinen öffentlichen Parkplatz findet. Bei der Kirche hat es immer welche. Dort stört sich niemand dran.

Diese Wanderung wird mir besonders in Erinnerung bleiben. Ich vermute dass an diesem Tag in Studen die nationale Konferenz der Brämen (Pferdebremsen) ausgetragen wurde. Als ich wieder zurück auf dem Parkplatz war zählte ich 27 Brämen-Stiche. Wer die Wanderung auch machen möchte sollte also besser kühlere Tage einplanen oder sich mit irgendwelchen Mittelchen einsprayen. Es war der Horror. Die Wanderung selber war aber sehr schön, wenn auch der Anstieg wegen der Steilheit etwas anstrengend ist.