Barfusswanderung auf das Burghorn

Barfuss macht Spass.

Ich nehme Euch heute auf eine Wanderung über die Lägern mit. Auf der Tour besuchen wir nebst dem Höchsten Punkt der Lägern, dem Burghorn, auch noch die Walhalle. Die Walhalle ist ein geheimer Platz, welchen man auf keiner Karte findet. Wer nicht weis wo sie liegt, wird stundenlang umherirren.

Die Wanderung ist sehr heikel, führt sich doch über scharfkantigen Malmkalk. Der Lägerngrat ist für den Wanderer zudem höchst Absturzgefährdend.

Weiter Informationen bekommt ihr auch über die erste Begehung, welche ich hier beschrieben habe.

 

Kusi

Barfuss sein ist für mich eine lieb gewonnene Freiheit. Schuhe gehören für mich aber auch zum Leben. Beruflich geht es nicht ohne. In meiner freien zeit bin ich aber meistens barfuss unterwegs. Und ja - auf dieser Homepage gibt es keine echten und unechten Barfussläufer. Mir ist wichtig das man es einfach tut so oft man kann. Wie man es macht, ist absolut nebensächlich. Ich wünsche Euch allen ganz viele Barfusszeiten. Und denkt daran - was andere dazu sagen interessiert Euch nicht. Ihr macht es für Euch. Und dann stimmt es.